STUDIUM: BWL GESUNDHEITSMANAGEMENT

Interview Headerbild über den Studiengang BWL gesundheitsmanagement

EINEN BEITRAG FÜR DIE GESUNDHEIT VON MENSCHEN LEISTEN

Zahlen und Gesundheit kombinieren - Studium BWLGesundheitsmanagement

Das Gesundheitswesen ist eine Branche, die stets durch Veränderungen geprägt ist – beispielsweise durch den ansteigenden Altersdurchschnitt der Bevölkerung. Insbesondere der medizinisch-technische Fortschritt stellt gesundheitliche Institutionen immer wieder vor neue Herausforderungen.
Anke Walkerling, Personalleiterin bei ulrich medical im Interview "MEET EXPERTS" über das duale Studium BWL-Gesundheitsmanagement mit Schwerpunkt Healthcare Industry. Welche Studieninhalte und Herausforderungen erwarten einen?

Anke Walkerling, über das duale Studium BWL-Gesundheitswesen mit Schwerpunkt Healthcare Industry

Anke Walkerling, Personalleiterin bei ulrich medical

"Ein speziell für die Gesundheitsindustrie aufgestelltes Studium, das heute den Grundstein für die Fachkompetenz von morgen legt."

ulrich medical
Buchbrunnenweg 12
89081 Ulm

Was macht ulrich medical?
ulrich medical bietet ein umfangreiches Portfolio erstklassiger medizintechnischer Produkte. Einen Schwerpunkt stellt der Bereich der Wirbelsäulensysteme dar. Hier entwickeln, produzieren und vertreiben wir Implantate, die vorwiegend aus Titan gefertigt sind. Sie kommen bei Verletzungen und Erkrankungen der gesamten Wirbelsäule zum Einsatz. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Kontrastmittelinjektoren. In diesem Bereich stehen wir für technologisch führende Geräte für CT, MRT und Angiographie, die Radiologen bei der modernen bildgebenden Diagnostik unterstützen.

Warum bietet ulrich medical den dualen Studiengang BWL-Gesundheitsmanagement an und was versteht man unter dem Schwerpunkt „Healthcare Industry“?

Die Medizintechnik zählt zu den am stärksten wachsenden und dynamischsten Märkten weltweit. Um in diesem Umfeld wettbewerbs- und zukunftsfähig zu bleiben, bilden wir schon heute unsere betriebswirtschaftlich qualifizierten Mitarbeiter für morgen aus. Das Studienangebot Gesundheitsmanagement vermittelt dieses gewünschte betriebswirtschaftliche Know-how. Gleichzeitig werden in der Vertiefungsrichtung „Healthcare Industry“ genau die relevanten Themen und Inhalte aus der Gesundheitsindustrie gelehrt, die für uns als Medizintechnikhersteller wichtig sind.

Die Kombination aus BWL und Gesundheitswesen klingt spannend und nach einer guten Grundlage für den Arbeitsmarkt. Welche interessanten Inhalte bietet das Studium?
Der Schwerpunkt liegt auf dem Management von Unternehmen der Gesundheitsindustrie. Neben den klassischen betriebswirtschaftlichen Grundlagenfächern werden die Module „Healthcare Industry“ mit den Fächern Innovationsmanagement, Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs & Recht sowie „Health Care Management/Market“ mit den Fächern Gesundheitssysteme, Gesundheitspolitik, Marktforschung und Product Lifecycle Management/Pricing angeboten. Zudem werden Medizin für Nichtmediziner sowie naturwissenschaftliche, medizinische und rechtliche Grundlagen geschult. Alles in allem ein speziell für die Gesundheitsindustrie aufgestelltes Studium, das heute den Grundstein für die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter von morgen legt. 

Welche Projekte erwarten einen während dem Dualen Studium in Ihrem Hause?
Unsere dualen Studenten und Studentinnen sind in den Praxismodulen sehr stark in die Projekte der jeweiligen Fachabteilung eingebunden und übernehmen die ersten wissenschaftlich geprägten Teilprojekte. Daneben lernen sie das Tagesgeschäft und unsere Prozesse kennen. Am Ende steht die Bachelorarbeit, die ein konkretes Thema einer Abteilung behandelt und deren Ergebnisse immer einen Nutzen für uns als Firma darstellen. Konkrete Inhalte können wir an dieser Stelle nicht kommunizieren, da diese häufig Themenstellungen rund um neue Produkte – also Innovationen – betreffen.

Welche möglichen Tätigkeitsfelder kommen nach der Ausbildung in Frage?
Die Einsatzmöglichkeiten in unserem Hause sind vielfältig. Neben Produktmanagement und Marketing kommen auch Qualitätsmanagement, Regulatory Affairs oder die Vertriebsabteilungen in Frage. Natürlich sind auch die klassischen kaufmännischen Bereiche wie Controlling, Rechnungswesen oder Personalmanagement weitere Optionen.
Aufgrund der Breite des Studiums können wir unsere dualen Studenten/innen und Auszubildenden in der Regel immer übernehmen, da wir als Firma zielgerichtet und nicht über Bedarf ausbilden. So sichern wir uns unsere Zukunft mit eigenen Fachkräften.

Worauf legen Sie bei Bewerbern besonderen Wert?
Wir suchen engagierte, offene, junge Leute, die Interesse daran haben sich einzubringen, dabei selbständig und selbstbewusst sind und keine Scheu haben Fragen zu stellen. Denn wer fragt, zeigt Interesse an seinem Studium oder seiner Ausbildung und das ist uns wichtig. Natürlich müssen neben den schulischen Zulassungsvoraussetzungen zum Studium auch die Noten insbesondere in Deutsch und Mathematik passen. Englisch ist Grundvoraussetzung, da wir ein international agierendes Unternehmen sind.

Und was bietet ulrich medical als Firma den Studierenden?
ulrich medical bietet den jungen Menschen dafür ein Umfeld, in dem sie schnell aufgenommen und integriert werden. Sie erhalten bereits von Beginn an Handlungs- und Entscheidungsspielräume und können sich mit ihrem erworbenen Wissen entfalten. Das bedeutet, dass sie bereits während ihres Studiums eine aktive Rolle übernehmen. Wer zudem einen Beitrag für die Gesundheit von Menschen leisten möchte, eine Branche sucht, die zukunftssicher ist und zahlreiche Fort- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet, der ist bei ulrich medical richtig!

GUT ZU WISSEN... 

  • Die Medizintechnik zählt zu den am stärksten wachsenden und dynamischsten Märkten weltweit

  • Der Schwerpunkt des Dualen Studiums liegt auf dem Management von Unternehmen der Gesundheitsindustrie 

  • Ulrich medical bietet bereits von Beginn an Handlungs- und Entscheidungsspielräume, um erworbenes Wissen entfalten zu können

WEITERE BLOG-BEITRÄGE

Interview Headerbild zum Studium Architektur

ARCHITEKTUR

Interview Headerbild zum Studium HUman Centered Computing

HEBAMMENWISSENSCHAFTEN

Interview über das Studium Geoinformartik

GEOINFORMATIK

Erfahre alles über die aktuellsten Ausgaben unserer  PROFFILE Firmenguides, spannende Neuerungen bei uns, interessante Veranstaltungen und Neues aus der PROFFILE Welt.

Verpasse nie wieder Neuigkeiten rund um das Thema Karriere & Bewerbung und melde Dich zum PROFFILE Newsletter an!