KARRIEREPLANUNG: JOB-INFOTAGE

Interview zu Job-Infotagen

JOB-INFOTAGE 

Deine Gelegenheit den künftigen Ausbildungsbetrieb kennen zu lernen.

Du stehst kurz vor dem Abschluss und frägst dich welche Lehre du anstreben solltest und noch wichtiger welcher Ausbildungsbetrieb am besten zu dir passt? Gleichzeitig weißt du aber auch nicht, wie du mit Unternehmen in Kontakt kommst, um diese kennen zu lernen? Dann solltest du interne Informationsveranstaltungen von Unternehmen für dich nutzen. Was sie bieten können, erfährst du hier.
Marion Huber, Ausbildungsleiterin und Personalreferentin bei Julius Zorn berichtet im Interview "MEET EXPERTS" über interne Job-Infotage. Sie weiß, dass diese Events die beste Möglichkeit für einen Erstkontakt mit dem künftigen Ausbildungsbetrieb darstellen und entscheidend bei der Ausbildungswahl sein können.

Marion Huber über interne Schnupperevents bei Julius Zorn

Marion Huber über interne Schnupperevents bei Julius Zorn

Juzo Go bietet seinen Besuchern stets ein buntes Angebot, darunter ein Bewerbertraining und interessante Workshops.

Julius Zorn GmbH
Juliusplatz 1
86551 Aichach

Juzo bietet jungen Interessierten ein breites Spektrum an Job-Infotagen an. Was passiert an diesen Infotagen?
Juzo Go ist eine interne Veranstaltung, bei der Schüler (m/w/d) gemeinsam mit ihren Eltern nach Anmeldung den Betrieb und die Berufe durch verschiedene Aktionen kennenlernen können. Dieser Tag bietet seinen Besuchern stets ein buntes Angebot. So kann beispielsweise ein Bewerbertraining absolviert oder auch interessante Workshops besucht werden. Unsere Auszubildenden (m/w/d) organisieren alles selber und führen die Besucher durch den Tag. Der Girls‘ Day ist das weltweit größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen, an dem auch Juzo immer wieder gerne mitmacht und interessierte Mädchen in den Betrieb einlädt. Denn an diesem Tag sollen junge Mädchen die Chance bekommen, sich bereits frühzeitig mit ihrer beruflichen Zukunft zu beschäftigen und haben die Möglichkeit in Unternehmen, Betriebe oder Hochschulen hinein zu schnuppern. Darüber hinaus nimmt Juzo zusätzlich an anderen Job-Infotagen als Aussteller teil.

Erhöht der Besuch dieser Job-Infotage die Chancen auf eine Ausbildungsstelle? Oder können Interessierte sich auch initiativ bewerben?
Die Job-Infotage erhöhen die Chancen auf eine Ausbildungsstelle nicht direkt, man bekommt allerdings bereits erste Einblicke von der Ausbildungsstätte und dem Ausbildungsangebot. Initiativbewerbungen
sind bei uns gerne gesehen und jederzeit willkommen.

Wie viele Besucher haben Sie durchschnittlich bei Ihren Informationsveranstaltungen?
Mit circa 50 Teilnehmern sind unsere Job-Infotage immer sehr gut besucht.

Wie erfahren Interessierte, wann die Job-Infotage stattfinden?
Wir informieren durch Auslegen von Flyern in Schulen, Cafes oder im Kino sowie mit Großflächen-Plakaten und über unsere Social Media Kanäle.

Wie sieht die Ausbildung bei Juzo im Allgemeinen aus?
Die Auszubildenden (m/w/d) durchlaufen verschiedene Abteilungen, je nachdem, welche für den jeweiligen Ausbildungsberuf relevant sind. Sie arbeiten dann auch ganz normal im Tagesgeschäft mit und erledigen teilweise Aufgaben oder Projekte bereits selbstständig. Wichtig sind uns auch die Azubi-Schulungen zu unseren Produkten.

Die Auszubildenden (m/w/d) können bei einer sogenannten Azubi-Firma teilnehmen. Was genau kann man sich darunter vorstellen?
Die Azubi-Firma ist eine auf Dauer angelegte und nachhaltige Methode, durch die die Auszubildenden (m/w/d) lernen, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Im Gegensatz zu einem fiktiven Planspiel werden im Rahmen der Anwendung dieser Methode reale und produktive Dienstleistungen und Produkte hergestellt beziehungsweise erledigt. Die Lernenden (m/w/d) machen sich mit allen Bereichen ihres Unternehmens bekannt, da aus allen Abteilungen Arbeitsaufträge kommen können. Sie fördert unter anderem fachliche Qualifikationen und Kompetenzen, Kreativität, Eigenverantwortlichkeit, Teamgeist und soziale Kompetenzen der Auszubildenden (m/w/d).

Wie organisiert sie sich?
Es gibt eine E-Mail-Adresse, auf die die Arbeitsaufträge von allen Bereichen des Unternehmens eingehen können und auf die alle kaufmännischen Auszubildenden (m/w/d) Zugriff haben. Dann wird innerhalb der Auszubildenden (m/w/d) vereinbart, wer was übernimmt und zu welchem Termin es abgearbeitet wird. Die Organisation innerhalb der Azubi-Firma ist komplett den Auszubildenden (m/w/d) überlassen.

Welche Aufgaben übernehmen die Auszubildenden (m/w/d) innerhalb dieser Firma?
Arbeitsaufgaben können sein: Seminarunterlagen erstellen, Umpackaktionen, Events organisieren oder Brainstorming mit daraus resultierenden Ideenvorschlägen.

Worauf legen Sie bei der Entscheidung für Auszubildende (m/w/d) besonderen Wert?
Gute Noten sind zwar wichtig, bei uns allerdings eher zweitrangig. Wir legen besonderen Wert auf zwischenmenschliche Fähigkeiten, Interesse und Engagement.

GUT ZU WISSEN...AUSBILDUNG BEI JULIUS ZORN 

  • Sehr gute Übernahmechancen nach der Ausbildung

  • Tolle Azubi-Gemeinschaft mit vielen gemeinsamen Unternehmungen (Auszubildende (m/w/d) und Ausbilder (m/w/d))

  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten

WEITERE BLOG-BEITRÄGE

Interview über Karrierechancen am Bau

KARRIERECHANCEN AM BAU

Interview über Fördermöglichkeiten beruflicher Weiterbildung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN BERUFLICHER WEITERBILDUNG

Interview über berufliche Neuorientierung

BERUFLICHE NEUORIENTIERUNG

Erfahre alles über die aktuellsten Ausgaben unserer  PROFFILE Firmenguides, spannende Neuerungen bei uns, interessante Veranstaltungen und Neues aus der PROFFILE Welt.

Verpasse nie wieder Neuigkeiten rund um das Thema Karriere & Bewerbung und melde Dich zum PROFFILE Newsletter an!